WILLKOMMEN

Die Anwaltskanzlei Wudtke berät und vertritt sowohl Unternehmen, d.h. Personen- und Kapitalgesellschaften als auch Privatpersonen im Bereich des Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrechts.

Die Anwaltskanzlei Wudtke berät ihre Mandanten umfangreich, nimmt sich Zeit für diese, und berücksichtigt die jeweils individuelle Situation.

Sie arbeitet mit viel Engagement und weist ihre Mandanten insbesondere auf mögliche Risiken und unnötige Kosten hin und sucht im gemeinsamen Gespräch die Möglichkeiten einer effizienten Lösung des Falles.


Gesellschaftsrecht

Das Tätigkeitsfeld der Kanzlei liegt im Gesellschaftsrecht auf den Gebieten der

Steuerrecht

Im Bereich des Steuerrechts liegt das Tätigkeitsfeld hauptsächlich auf den Gebieten des


Arbeitsrecht

Im Bereich des Arbeitsrechts liegt das Tätigkeitsfeld speziell auf dem Gebiet des

 

Rechtsanwalt Torsten Wudtke auf google.de

» Gewerbeuntersagung wegen Unzuverlässigkeit?
» Ausfuhrlieferungen (Export) steuerfrei?
» Einfuhrumsatzsteuer (Zoll) hinterzogen?
» Gewerbegrundsteuer zu hoch?
» Steuerhinterziehung bei Differenzbesteuerung?
» Hilfe bei Kapitalherabsetzung nötig?
» Dauerndes Getrenntleben zulässig?
» Erstattungszinsen nach Außenprüfung?
» Rechtsschutz beim Squeeze-out?
» Zwei Gewerbe, zwei Freibeträge?
» Strafverfahren bei Schwarzgeld?
» Haftung bei Franchise?
» USt-Sonderprüfung angeordnet?
» Vorsteuer unberechtigt gezogen?
» Umsatzsteuerliche Organschaft entstanden?
» Abfindung nach GmbH-Austritt?
» Haftung für Vermögensfolgeschäden im Transportgewerbe?
» Schadenersatz beim Mangelfolgeschaden?
» Regressanspruch gegen Subunternehmer?
» Wann greift die Spediteurhaftung?
» Versicherungsvertreter/Handelsvertreter im Nebenberuf?
» Haftung des Versicherungsmaklers?
» Rückzahlung von Ausschüttungen in der KG?
» Haftung in der Aktiengesellschaft?
» Organhaftung des Aufsichtsrates?
» Haftung des Vereinsvorstandes?
» Kommanditgesellschaft mit gewerblicher Prägung?
» Wie Familiengesellschaft gründen?
» Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA), was ist das?
» Mittelbare Beteiligung an GmbH möglich?
» Vorstandshaftung in der AG (Aktiengesellschaft)?
» Hilfe bei Unternehmensumwandlung?
» Ausgliederung vor Einbringung?
» Gestaltungsmissbrauch bei Mitunternehmern
» Übertragung zwischen Schwesterpersonengesellschaften?
» Buchwertfortführung bei Realteilung?
» Joint Venture Vertrag oder Vertrags-Joint Venture?
» Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung?
» Familienunternehmen in der Rechtsform der KGaA?
» Private Familienstiftung oder Doppelstiftung?
» Haftung bei Cash-Pooling im Gesellschaftsrecht?
» Bildungsurlaub abgelehnt?
» Weihnachtsgeld trotz Kündigung?
» Zeitarbeit ohne Erlaubnis?
» Körperschaftsteuer vermeidbar?
» Besteuerung von Fondsanteilen?
» Verfügung in der Gesellschaft bürgerlichen Rechts?
» Stiftungsvermögen ausreichend?
» Versetzung von Arbeitnehmern?
» Weiterbeschäftigung des Arbeitnehmers?
» Wiedereinstellung nach Kündigung?